crossthings_001_web

Crossthings – Frei nach Mendel

Die Arbeit „Crossthings“ ist ein Experiment, bei dem Florian Renschke die Vererbungsregeln von Mendel auf gestaltete Objekte angewendet hat. Exemplarisch habe ich dafür verschiedene Trinkgläser, die ich in einem Second-Hand Kaufhaus günstig erworben habe, nach diesen Regeln gekreuzt. Daraus sind …

Weiterlesen