halbfünf: Christoph Keller, Kai von Rabenau

Unsere altbekannte Vortragsreihe startet dieses Jahr unter dem Motto: »Auf einem Bein kann man nicht stehen / A bird never flew on one wing«. Die Vortragsserie dreht sich dieses Mal um »GestalterInnen, die andere Dinge auch gut machen«. Die ersten beiden Vorträge werden von Christoph Keller und von Kai von Rabenau sein.

Christoph Keller ist Verleger (Gründer des Revolver-Archiv Verlags), Buchgestalter, Ausstellungsmacher und Edelobstschnapsbrenner. Er wird uns über die verschiedenen Aspekte und Motivationen seiner Arbeit am 22. Mai berichten. Im Anschluss daran wird eine Degustation einer Auswahl seiner Edelbrände stattfinden. Der Vortrag ist für alle frei, für die Degustation ist eine kostenpflichtige Anmeldung erforderlich. Interessenten der Degustation wenden sich via Mail an Prof. Frank Philippin.

Mehr Informationen kann man auch noch auf der Seite von halbfünf finden, oder auf Facebook.

»Auf einem Bein kann man nicht stehen«
Vortragsreihe mit GestalterInnen, die andere Dinge auch gut machen

-
Dienstag, 22. Mai 2012, 18:00
Christoph Keller
Verleger, Buchgestalter,
Ausstellungsmacher
und
Edelobstschnapsbrenner

Vortrag 18–19:00 (Für alle frei)
Degustation 19–23:00*

-
Dienstag, 5. Juni 2012, 19:00
Kai von Rabenau
Fotograf, Grafikdesigner
und
Verleger, Editor, Label-Betreiber

Allgemein, Veranstaltungen
PostkartenPlakat_CK_800Kai von Rabenau